Sehenswürdigkeiten

Dieses Land wird verschieden genannt – Belorussija, Belorus, Weiße Rus. Richtig ist aber „Weißrussland“.

Viele große Leute sind da geboren - der Fürst Wseslaw von Polozk, der unter dem Spitznamen „Wundertäter“ bekannt ist, Tadeusz Kościuszko, Marc Chagall, Isaac Asimov, Schimon Peres; der superpopuläre TV-Moderator Larry King stammt auch aus Weißrussland. Trotz ihrer kleinen Fläche Mitte Europas war Weißrussland immer reich an klugen und begabten Menschen, die ihre Heimat geliebt haben und immer noch lieben, selbst wenn sie sich weit von ihrer Heimat befinden. Wir hoffen darauf, dass diese Webseite den Menschen aus vielen Ländern der Welt hilft, nach Weißrussland zu kommen, dieses Land kennen zu lernen und zu lieben – wie wir, Weißrussen, es lieben.

Sophienkathedrale

Als Hauptsehenswürdigkeit der Stadt Polozk gilt die Sophienkathedrale (1044-1066, umgebaut im XVIII. Jahrhundert). Diese Kathedrale wurde im Auftrag des Fürsten Wsewolod „Wundertäter“ als genaue Kopie der Sophienkathedrale in Kiew errichtet. Die Kathedrale gilt als älteste Errichtung Weißrusslands. Die Kathedrale wurde durch Brand im XV. Jahrhundert zerstört, zum Stab umgewandelt und vollständig erst im XVII.

Construction date: 1044-1066, umgebaut im XVIII. Jahrhundert

Lage: Stadt Polozk

Typ: Schloss

Geographische Koordinaten: 55.486134774604714,28.75767409801483

Top-Touren 2019

Top-Touren 2019 Weißrussland

Construction date: 2019

Lage: Minsk

Typ: Tour

Geographische Koordinaten: 53.8869882,28.0218247,12

Website: https://visa.by/de/travel-services/

Schloss von Neswisch

Neswisch ist eine Stadt im Südwesten Weißrusslands, 120 km von Minsk entfernt. Die Stadt gilt als eine der ältesten Städte des Landes. Zum ersten Mal wurde die Stadt in den Annalen im XIII. Jahrhundert erwähnt, aber die Blütezeit der Stadt fällt auf Mitte des XVI. Jahrhunderts, nachdem Neswisch in den Besitz der Adelsfamilie der Radziwiłłs übergangen ist. Innerhalb von XVI-XVII.

Construction date: XVI.-XVIII. Jh.

Lage: 120 km von Minsk

Typ: Schloss

Geographische Koordinaten: 53.22289085230568,26.691949367523193

Schloss Mir

In der Ortschaft Mir (Kreis Korelitschi, Gebiet Grodno) ist ein Meisterwerk der weißrussischen Baukunst – das Schloss Mir – zu sehen. Dieses einmalige Denkmal, das in die Liste der Weltkulturerbe von UNESCO aufgenommen wurde, wurde innerhalb von einigen Jahrhunderten (vom XV. bis XVII. Jahrhundert) von weißrussischen Magnaten des Geschlechts der Iljinitschs gebaut und umgebaut.

Construction date: vom XV. bis XVII. Jahrhundert

Lage: In der Ortschaft Mir (Kreis Korelitschi, Gebiet Grodno) ist ein Meisterwerk der weißrussischen Baukunst – das Schloss Mir – zu sehen.

Typ: Schloss

Geographische Koordinaten: 53.45098771285611,26.472373008728027

Hotelsuche

Die schönsten und komfortablsten Hotels von Belarus 200+
Online-Buchung

Visumbefürwortung

Visumbefürwortung zwecks Erhalt eines Visums für die Einreise in die Republik Belarus

Transfer

Transfers für Einzelreisende und Reisegruppen durch ganz Weiβrussland mit komfortablen Autos und Bussen

Ausflüge & Reisen

Besuchen Sie die sehenswertesten Orte von Belarus. Sie lernen dieses Land kennen und Sie verlieben sich darin

Top-Ausflugsziele